Gehört Wissenschaft wirklich in die Mitte der Gesellschaft?

»Forschung und Innovation [müssen] in die Mitte der Gesellschaft gerückt werden«, sagte heute (2013-03-13) Bundesforschungsministerin Johanna Wanka zur Eröffnung der Ausstellung »Ideen 2020«[ref]BMBF-Pressemitteilung 2013-03-13: »Ausstellung „Ideen 2020 – Ein Rundgang durch die Welt von morgen“ eröffnet« www.bmbf.de/press/3427.php[/ref]. Wie wäre es aber, wenn stattdessen die Gesellschaft mehr in die Mitte von Forschung und Innovation gerückt würde?